An Heinrich Heine - Hector Berlioz

Heinrich Heine (1797-1856) pflegte zu zahlreichen zeitgenössischen Musikern persönliche Kontakte. So zu Robert Schumann, Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Liszt, Richard Wagner u.a. Besonders innig und freundschaftlich waren Heines Beziehungen auch zum französischen Komponisten und Musikkritiker Hector Berlioz (1803-1869). Im sechsten Brief aus der von Berlioz verfassten "Lebenserinnerungen" aus dem Jahre 1843 schrieb Berlioz während einer Deutschlandreise einen längeren Brief an Heine, den wir hier für unsere Musik - und Literaturfreunde veröffentlichen:

Quelle: "Lebenserinnerungen" von Hector Berlioz
Übersetzung ins Deutsche von Dr. Hans Scholz